Beratungsangebot zum Einsatz von (E-)Lastenrädern

Donnerstag 10. April 2014

Kooperation von EcoLibro und VCD

Der Einsatz von Lastenrädern im Fuhrpark kann wirtschaftliche und ökologische Vorteile für Ihr Unternehmen / Ihre Kommune mit sich bringen. Die EcoLibro GmbH begleitet diesen Trend zur verstärkten Nutzung von Lastenrädern im Wirtschaftsverkehr mit fundierten Bedarfsanalysen. Nur so  wird der optimale Mobilitätsmix für Ihren Fuhrpark ermittelt. In enger Zusammenarbeit mit dem VCD e.V.  (http://www.vcd.org/lastenrad.html) wurde hierzu ein spezielles Beratungsangebot entwickelt.  

Für Unternehmen / Kommunen ist es noch schwer vorstellbar, (E-)Lastenräder im eigenen Fuhrpark einzusetzen.  Vermeintlich mangelnde  Leistungsfähigkeit, Akzeptanzprobleme oder die Glanzjahrestauglichkeit werden oft als Hemmnisse genannt. Bei genauerer Betrachtung  der spezifischen Einsatzmöglichkeiten, überwiegen jedoch die enormen Vorteile und die scheinbaren Nachteile entpuppen sich schnell als unbegründet. Lastenräder spielen insbesondere da ihre Stärken aus, wo Autos und andere Lieferfahrzeuge ihre größten Schwächen haben, nämlich im Kurzstreckenverkehr, bei Parkplatznot, eingeschränkten Lieferzeiten, engen Wegen, in Fußgänger- und Umweltzonen bei Einfahrtgenehmigungen und bei häufigen Starts und Stopps.

Für Unternehmen zählen in erste Linie die Wirtschaftlichkeit und die Zuverlässigkeit ihrer Lieferfahrzeuge. Lastenräder können deshalb eine sinnvolle Ergänzung in Ihrem Fuhrpark sein. Eine europäische Studie hat herausgefunden, dass theoretisch bis zu 51% aller Transporte auf Lastenräder verlagert werden können.  Um herauszufinden, ob und  im welchem Maße  das auch auf Ihr Unternehmen / Ihre Kommune zutrifft, lassen Sie sich von unserem Lastenradexperten Frank Tristram beraten. Mit einer Bedarfsanalyse Ihres Fuhrparks, zeigen wir Ihnen neben den Einsatzmöglichkeiten von Lastenrädern auch gleich noch weitere Einsparpotenziale auf.  Rufen Sie an (0531- 7020105) oder schicken eine E-Mail an frank.tristram(at)ecolibro(dot)de