Tübingens OB setzt 180€ Parkgebühren für SUV durch - Durch die hohen Parkgebühren wird CarSharing noch attraktiver

24.09.2021 08:50:02 | EcoLibro

Boris Palmer setzt 180 Euro Parkgebühren für SUV durch

Eigentlich wollte Tübingens OB Boris Palmer 360 Euro für große Autos kassieren. Der Klima-Ausschuss hat einen Kompromiss vorgelegt. Der Kompromissvorschlag stieß mehrheitlich auf Gegenliebe - und Boris Palmers Idee der kräftigen Gebührenerhöhung fürs Anwohnerparken vom Tisch. Wie die Stuttgarter Zeitung berichtet, müssen vielleicht bald die SUV- und schwere Elektroautofahrer 180 Euro im Jahr bezahlen. Palmer wollte 360 Euro. 

Lesen Sie hier den ganzen Artikel (Quelle: Der Tagesspiegel)

EcoLibro ist Mitglied im