Elektromobilität

Elektromobilität startet in 2019 richtig durch.

Machen Sie Ihr Unternehmen fit für den Umstieg auf Elektromobilität. Nachdem sich die Entwicklung hin zu Strom betriebenen Fahrzeugen in den letzten 10 Jahren sehr langsam hingezogen hat, geht es nun plötzlich sehr schnell. Gründe dafür gibt es viele: Klimawandel, Fahrverbote, Tesla und andere chinesische Automobilproduzenten, Dieselgate von VW und weiteren, sinkende Anschaffungskosten, geringe Betriebskosten, Beitrag zur Energiewende, …

Nachdem in 2018 sowohl die Stückzahlen schon deutlich gestiegen und die Preise für Elektrofahrzeuge bereits deutlich gefallen sind, werden sie gemäß Ankündigungen verschiedener Hersteller, allen voran VW und Tesla, nur noch so viel kosten wie vergleichbare Dieselfahrzeuge.

Immer mehr Bundesländer unterstützen den Umstieg mit lukrativen Fördermitteln, allen voran Nordrheinwestfalen, Baden-Württemberg, Hessen und Berlin. Gefördert werden die Beschaffung von Elektrofahrzeugen und Ladeinfrastruktur sowie die Erstellung von Elektromobilitätskonzepten.

Unser Angebot:

Erstellung eines Elektromobilitätskonzepts, eines Ladeinfrastrukturkonzepts oder eines integrierten Elektromobilitäts- und Energiekonzepts.
Wir analysieren Ihren Fuhrpark, Ihre Dienstreisen und/oder die Mobilität Ihrer Mitarbeiter auf dem täglichen Weg zum Arbeitsplatz.

Welche der stattfindenden Fahrten können ohne Nachteile mit Elektrofahrzeugen durchgeführt werden? Welche Fahrten, die bislang nicht mit E-Fahrzeugen durchgeführt werden können, könnten anders organisiert werden, um zukünftig doch den Einsatz der neuen Antriebstechnik zu ermöglichen? Wie viele Mitarbeiter aus welchen Herkunftsorten könnten ab welchem Zeitpunkt Interesse an einer Lademöglichkeit auf dem Firmenparkplatz haben? Wie sieht es mit Besuchern, Kunden, Geschäftspartnern und Lieferanten aus?

Aufbauend auf der Analyse Ihres Fuhrparks sowie Ihrer Mobilität bzw. den Mobilitätsbedürfnissen Ihrer Mitarbeiter, Besucher, Lieferanten und Kunden ermitteln wir den Ladeinfrastrukturbedarf.
Wenn der Bedarf die Möglichkeiten Ihres Stromanschlusses auf den ersten Blick übersteigt, zeigen wir Ihnen auf, mit welchen Maßnahmen das Laden der Fahrzeuge dennoch sichergestellt werden kann. Dafür steht eine breite Palette an Maßnahmen zur Verfügung: gesteuertes Laden, verändertes Mobilitäts- und Parkkonzept, Vergrößerung des Stromanschlusses, lokale Stromerzeugung und/oder -speicherung, …

Ihr Nutzen:

•    Mit dem Elektromobilitäts- und Ladeinfrastrukturkonzept erhalten Sie einen konkreten Fahrplan für den strukturierten Umstieg auf Elektromobilität in den nächsten Jahren

•    Wir zeigen Ihnen auf, wie Sie Ihren Firmenfuhrpark im Sinne eines hybriden Systems so gestalten, dass Sie mit hocheffizienten und spezialisierten Fahrzeugen anstelle mit teureren und weniger effizienten Hybrid-Fahrzeugen zurechtkommen  

•    Wir unterstützen Sie anbieterneutral bei der Auswahl der passenden Elektrofahrzeuge unter Berücksichtigung von Reichweiten und Ladegeschwindigkeiten der Akkus

•    Sie erfahren, wann und wo welche Ladeinfrastruktur benötigt wird, bzw. wie diese zu konfigurieren ist, um sowohl bedarfsgerecht als auch wirtschaftlich zu sein. Wir zeigen auf, wie das Laden und/oder die Mobilität organisiert werden kann, damit Sie mit der Kapazität Ihres Hausanschlusses hinreichen

•    Wir unterstützen Sie anbieterneutral bei der Auswahl der passenden Ladeinfrastruktur und Steuerungstechnik sowie dem ggf. erforderlichen Betreiber

•    Wir zeigen Ihnen auf, wie Sie Elektromobilität zur Optimierung Ihres Gesamtenergiekonzepts einsetzen. Gestalten Sie Mobilität und Ladeinfrastruktur so, dass Sie den Gesamtenergieverbrauch verstetigen. Sofern Sie mit Sonne, Wind und Blockheizkraftwerk Ihren Strom (teilweise) selbst produzieren (wollen), zeigen wir Ihnen mit dem integrierten Elektromobilitäts- und Energiekonzept auf,  wie mit Elektromobilität und sonstigen Stromverbrauchern der Eigenverbrauch sowie der Bezug von Restmengen aus dem Netz optimiert werden können. Dabei arbeiten wir mit Kooperationspartnern aus der Energieberatung zusammen

Ihr Ansprechpartner

Volker Gillessen
Tel: 02241-26599-0
Fax: 02241-26599-29
Email


Im Bereich Elektromobilität haben wir unter anderem folgende Kunden


     

EcoLibro ist Mitglied im