EECHARGIS

Bedarfsgerechte Verortung von Ladeinfrastruktur

Eine wichtige, vor allem psychologische Säule für den Erfolg von Elektromobilität stellt die Ladeinfrastruktur dar. In der Einführungs- und Wachstumsphase wird eine gut ausgebaute Ladeinfrastruktur helfen, potenziellen Neukunden den Umstieg von konventionellem auf elektrischen Antrieb zu erleichtern.

Mit Hilfe des GIS basierten Tools “EECHARGIS“ unterstützt EcoLibro Kommunen, Städte, Energieversorger und Netzbetreiber bei der Erarbeitung eines Ladeinfrastrukturkonzepts.

Auf Basis unterschiedlichster Geodaten u.a. aus dem Liegenschaftskataster ALKIS, des Kraftfahrtbundesamtes, des Sinus® Instituts sowie weiteren Quellen ermitteln wir den Ladeinfrastrukturbedarf für eine Kommune, einen Landkreis oder ein Versorgungsgebiet, differenziert nach Ort, Qualität, Quantität und Betreiber. Die tabellarische und kartographische Darstellung erfolgt in verschiedenen Szenarien auf der Zeitachse. Damit schaffen wir die Grundlage für einen bedarfsgerechten und wirtschaftlichen Auf- und Ausbau der erforderlichen Ladeinfrastruktur für die nächsten 10-15 Jahre.

Aufbauend auf dem kleinräumig ermittelten Ladeinfrastrukturbedarf der Bewohner, Mitarbeiter, Kunden und Besucher können konkrete Standorte identifiziert werden, die möglichst nicht nur geeignet sind, den Initialbedarf der verschiedenen Nutzergruppen, sondern auch den in späteren Phasen des Markthochlaufs aufwachsenden Bedarf über eine schrittweise Erweiterung abzubilden.

 

Darüber hinaus bilden die Analyseergebnisse bzw. das Ladeinfrastrukturkonzept die Grundlage für:

Information der kommunalen Entscheidungsträger sowie sonstiger Akteure inkl. der Unternehmensleitungen, der Wohnungs-,

Tourismus-, Freizeitwirtschaft über die Entwicklung des Ladeinfrastrukturbedarfs

Kommunikation gegenüber der breiten Öffentlichkeit

Ausschreibungen zum Aufbau und Betrieb der öffentlichen Ladeinfrastrukturen

Ermittlung des Investitionsbedarfs bei Investoren

Bewertung einzelner, lokaler Ladeinfrastrukturforderungen hinsichtlich der Kompatibilität mit einem langfristig gesteuerten Aufwuchs

stadt- und verkehrsplanerische Entscheidungen  

Ausbau des lokalen, regionalen und überregionalen Leitungsnetzes

 

Die im Projekt gemeinsam erarbeitete Datengrundlage zur Parkinfrastruktur, die mittels Ortsbegehungen, Auswertung von Satellitenkarten sowie Ihrem ortskundigen Input ein sehr hohes Qualitätsniveau erreicht, stellen wir Ihnen nach Abschluss des Projekts zur weiteren Verwendung zur Verfügung.

EcoLibro ist Mitglied im