UBA Forum mobil & nachhaltig 2021

UBA Forum mobil & nachhaltig 2021 | 23.11.2021 | Digital Konferenz
UMLANDSTADT umweltschonend


Aus dem Stadtumland wird UMLANDSTADT: Der Lebens- mittelpunkt von Millionen Menschen, das Scharnier zwischen Stadt und Land, entwickelt sich dynamisch. Wohnen „im Grünen“ ist begehrt. Digitalisierung und Corona-Pandemie haben der Abwanderung von Wohnen und Gewerbe ins Umland einen weiteren Schub gegeben, Homeoffice-Regelungen verringern weite Anfahrtswege zur Arbeit. Aus dieser neuen Suburbanisierung ergeben sich zahlreiche Fragen für eine umweltverträgliche Stadt- und Raumentwicklung, die im Fokus des diesjährigen „UBA Fo- rums mobil & nachhaltig“ stehen. Wie kann die Beziehung zwischen Stadt und Umland nachhaltig gestaltet werden? Welche Beiträge kann das Umland zur Lösung zentraler ökologischer Fragen leisten? Wie wohnen wir dort klima- und umweltverträglich? Wo gehen Einwohner*innen des Umlands einkaufen und arbeiten? Wie sind Menschen zwischen Umland und Stadt umweltfreundlich mobil? Wo erholen sich Städter und Umlandbewohner*innen?

Auf der Digital-Konferenz „UBA Forum mobil & nachhaltig“ 2021 mit dem Titel „UMLANDSTADT umweltschonend“ erwarten Sie Vorträge, interaktive Sessions und Dis- kussionsrunden mit vielfältigen Perspektiven auf diese aktuellen Themen. Ziel ist es, Empfehlungen für eine umweltschonende Gestaltung der Verflechtungsräume von Städten mit ihrem Umland vorzustellen und zu diskutie- ren. Dabei stehen die Themenfelder Wohnen, Arbeiten, Erholung und Mobilität und damit verbundene Ziele zur Reduzierung der Flächeninanspruchnahme, Umsetzung der Verkehrswende, Entwicklung der grünen Infrastruk- tur und Verbesserung der Lebensqualität im Fokus. Das Umweltbundesamt möchte damit zu Beginn der neuen Legislaturperiode in Deutschland eine breite Debatte zur integrierten Betrachtung von Herausforderungen für den Umweltschutz anstoßen, die nur im Zusammenhang von Städten und ihrem Umland gelöst werden können. Nicht zuletzt geht es auch um einen Beitrag zur Umsetzung des Europäischen Grünen Deals. Die Maßnahmen für eine nachhaltige Mobilität, zur Erhaltung und Wiederherstel- lung der Ökosysteme, zum Boden- und Flächenschutz und für ambitioniertere Klimaschutzziele müssen gerade in den Regionen und in Kooperation von Städten mit ihrem Umland wirksam umgesetzt werden. Zudem zielt das Neue Europäische Bauhaus auf die Integration von Nachhal- tigkeit, Inklusion und Ästhetik in unsere Lebenswelten und Lebensstile und damit auch auf die Verbesserung der Lebensqualität in urbanen, aber auch in suburbanen Räumen.


13:15 Uhr
Arbeiten: Weniger Pendeln durch Mobilitätsmanagement, innovative Arbeitsformen und Digitalisierung
Michael Schramek, EcoLibro GmbH

 

Anmeldung: Hier gehts zur Online-Anmeldung

Programm: Hier gehts zum ausführlichen Veranstaltungsprogramm

Zeit: 23.11.2021, 09:30 - 17:45 Uhr

Ort: Digital Konferenz

Veranstalter: Umweltbundesamt; Wörlitzer Platz 1; 06844 Dessau-Roßlau

Veranstaltungs Informationen
Datum 23.11.2021 - 23.11.2021 - 09:30 bis 17:45 Uhr
Kategorie Veranstaltungen 
Anhang  
Exportieren Diese Veranstaltung exportieren 

Ort

Digital Konferenz (Umweltbundesamt)
Wörlitzer Platz 1
06844 Dessau-Roßlau
Deutschland

Gastgeber

Umweltbundesamt
Wörlitzer Platz 1
06844 Dessau-Roßlau

EcoLibro ist Mitglied im