Die klimaneutrale Verwaltung

Workshop | 20.03.2019 | Gelsenkirchen
Die klimaneutrale Verwaltung


Energiecontrolling, Benchmarking und ein Emissionsbericht sind erste Schritte auf dem Weg zur klimaneutralen (Kommunal-)Verwaltung. Die Abschätzung zukünftiger Klimarisiken, die Identifizierung und Durchführung von Energieeinsparungs-/CO2-Minderungsmaßnahmen oder auch ein entsprechendes CO2-Management im Rahmen des EU-Emissionshandels sind Teil einer langfristigen Klimastrategie. Ein entscheidender Schritt, den Treibhausgasausstoß zu reduzieren, ist ein verantwortungsbewusster Umgang mit Ressourcen durch die Mitarbeitenden der Verwaltung.

Die Veranstaltung will über Handlungsfelder wie Gebäude (Strom, Wärme) und Mobilität informieren sowie den fachlichen Austausch zwischen den Akteuren anstoßen. Vorgestellt werden Beispiele aus Verwaltungen. Des Weiteren soll in dem Workshop über Handlungsfelder und Umsetzungsmöglichkeiten diskutiert werden, mit denen sich das Ziel einer klimaneutralen Verwaltung erreichen lässt.


13:30 Uhr
Mobilitätsmanagement in der kommunalen Verwaltung
Theorie und Praxisbeispiele
Volker Gillessen, EcoLibro GmbH

14:15 Uhr
Elektromobilität
Bedarfsorientierter Aufbau von Ladeinfrastruktur in Kommunen
Volker Gillessen, EcoLibro GmbH


 

Anmeldung: Hier gehts zur Online-Anmeldung. (Veranstaltungs-Nr. 318-19)

Programm: Hier gehts zum ausführlichen Veranstaltungsprogramm (PDF).

Zeit: 20.03.2019, 10:00 - 17:00 Uhr

Ort: Wissenschaftspark Gelsenkirchen, Munscheidstraße 14, 45886 Gelsenkirchen

Gebühr: 35,00 €

Veranstalter: EnergieAgentur.NRW in Kooperation mit der NUA Natur- und Umweltschutzakademie NRW

 

Veranstaltungs Informationen
Datum 20.03.2019 - 20.03.2019 - 10:00 bis 17:00 Uhr
Kategorie Veranstaltungen 
Anhang  
Exportieren Diese Veranstaltung exportieren 

Ort

Wissenschaftspark Gelsenkirchen
Munscheidstraße 14
45886 Gelsenkirchen
Deutschland

EcoLibro ist Mitglied im